Alles was wir tun, ist nichts ohne Sie.

Lärm macht krank. Und ganz besonders der Verkehrslärm ist dafür verantwortlich, dass die Lebensqualität der Anwohner an stark befahrenen Straßen deutlich geringer ist. Jeder sagt: „Da müssen wir doch etwas tun!“ Genau das haben wir uns zu Herzen genommen und werden dem Lärm mit effektiven Maßnahmen „auf den Leib“ rücken.

Dabei gilt: Sämtliche Maßnahmen sind nur so wirksam, wie sie von Ihnen unterstützt werden. Also – Mitmachen lohnt sich.

Das interkommunale Projekt „Lärmaktionspläne Bodensee-Oberschwaben“ ist grundsätzlich in drei Phasen aufgeteilt. Je nach individueller Zeitplanung der einzelnen Kommunen werden die verschiedenen Maßnahmen realisiert. Die Schwerpunkte der Aktionen und Maßnahmen wurden wie folgt festgelegt:

  • Straßenverkehr
  • Flugverkehr
  • Schienenverkehr